Jan Düngel

Mein Leben vor Antenne Niederrhein

…fing im Ruhrgebiet an, dann ging es später nach Geldern. Schule, Abi, Uni und ab zu Antenne Niederrhein. Praktikum, freie Mitarbeit (auch in anderen Sendern), dann Volontariat und jetzt Redakteur.

IHR KÖNNT MICH HÖREN

… am Morgen und über den Tag in den Nachrichten oder zwischen 16:00 und 18:00 in der Moderation. Ich bin aber auch für Euch als Reporter unterwegs.

DAS NERVT MICH

Unzuverlässigkeit, Unehrlichkeit, schleichende Autofahrer und Chaos in der Küche.

DAMIT KANN MAN MIR EINE FREUDE MACHEN

Ich freue mich über Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft. Aber auch über ´ne Flasche Scotch ;)

WAS ICH AUßER ANTENNE NIEDERRHEIN UNBEDINGT ZUM LEBEN BRAUCHE

Das Lachen unserer Tochter, meine kleine Familie, einen Grill und Musik.

DAS HÖRE ICH AUßER DEM BESTEN MIX

Amon Amarth, Neaera, Eisregen, Novembers Doom – Es muss auch mal richtig gebolzt werden ;)

NACH DER SENDUNG

...brauche ich ein paar Minuten Ruhe. Dann werden Kind und Frau bespaßt und irgendwann geht es dann auf die Couch.