Drohende Fahrverbote: Studie sieht kaum Luft-Verbesserungen in deutschen Städten

 
Der Autoexperte Dudenhöffer hat Daten von Messstationen im gesamten Bundesgebiet ausgewertet. Er drängt auf Hardware-Nachrüstungen, weil er bisher nur geringe Erfolge feststellen kann. Kanzlerin Merkel kündigte an, notfalls Steuergelder für Dieselfahrer verwenden zu wollen.
 
 
 

Aufstiegschancen in Deutschland: Bildung der Eltern bleibt entscheidend

 
Trotz leichter Verbesserungen gibt es laut einer Studie weiterhin zu wenig Chancengleichheit.
 
 
 

Finanzpolitik : Steuerschätzung ergibt wohl nur Stagnation

 
Die guten Jahre bei den Steuereinnahmen sind für den Bund voraussichtlich zu Ende. Die neue Prognose am Donnerstag wird kaum zusätzliche Spielräume ergeben.
 
 
 

Braunkohle: RWE-Mitarbeiter fürchten Anschläge

 
Der Streit um die Zukunft des Braunkohletagebaus spitzt sich zu: 10.000 Demonstranten werden in Bergheim erwartet. RWE-Mitarbeiter berichten von losen Muttern an ihren Fahrzeugen.
 
 
 

Dax tief im Minus: Konjunktursorgen lassen Börsen weltweit abtauchen

 
Nach enttäuschenden Firmen-Bilanzen haben Anleger am Dienstag weltweit im von Brexit, Italien und Handelskonflikten ohnehin schon nervösen Umfeld Aktien aus ihren Depots geworfen.
 
 
 

Eine ganze Branche verschwindet: In Deutschland grassiert das Videotheken-Sterben

 
Seit den 80ern bis hinein in die 2000er-Jahre machten Videotheken gute Geschäfte in Deutschland. Diese Zeiten sind vorbei, wohl für immer - die Gegenwart ist düster für die Branche. Und der Ausblick in die Zukunft auch.
 
 
 

Kommentar zu Bayer: Schlappe für Bayer

 
Das Urteil im Glyphosat-Prozess ist eine Niederlage für den Leverkusener Konzern. Die Folgen bleiben unkalkulierbar, das Monsanto-Image ist zerstört.
 
 
 

Rekordumsatz in Deutschland: Ikea-Kunden geben pro Einkauf rund 94 Euro aus

 
Der Möbelriese Ikea wächst in Ländern wie Deutschland nur noch langsam. Dennoch erreicht das Unternehmen hierzulande einen Rekordumsatz. Es verrät außerdem, wie viel die Kunden pro Einkauf ausgeben.
 
 
 

Probleme mit Kühlsystem: BMW ruft weltweit mehr als eine Million Fahrzeuge zurück

 
Der Autohersteller BMW muss weltweit deutlich mehr als eine Million Fahrzeuge in die Werkstatt holen. Probleme mit einem Kühlsystem für die Abgasrückführungsanlage sind der Grund.
 
 
 

Glyphosat-Prozess: US-Richterin will Strafe für Monsanto deutlich reduzieren

 
Das Urteil bleibt zwar bestehen. Doch die Bayer-Tochter Monsanto kommt im Prozess um den Unkrautvernichter Glyphosat wohl glimpflicher davon, als es zunächst schien: Ein US-Gericht will die Strafe deutlich reduzieren. Dennoch kündigt Bayer Berufung an.
 
 
 

Gewerkschaftschef Vassiliadis im Interview: -Die Romantisierung der Hambach-Aktivisten ist schräg-

 
Michael Vassiliadis, Chef der IG Bergbau Chemie Energie, kurz IG BCE, kritisiert im Interview die Gewaltbereitschaft der Aktivisten. Betriebsbedingte Kündigungen durch RWE will er für die Beschäftigten nicht hinnehmen.
 
 
 

Neue Studie zeigt: NRW überholt Berlin als Start-up-Region

 
Knapp jedes fünfte Start-up hat inzwischen seinen Sitz in Nordrhein-Westfalen. Die Gründerszene hat sich an Rhein und Ruhr in den vergangenen Jahren stark entwickelt. Die Landespolitik bekommt allerdings weiter schlechte Noten.
 
 
 

Deutschlands größte Kinokette: Britischer Kinobetreiber will Cinestar kaufen

 
Der britische Kinobetreiber Vue will Deutschlands Marktführer Cinestar kaufen. Damit steigt die Konzentration auf dem deutschen Kinomarkt. Denn die Konkurrenz Cinemaxx gehört den Briten schon.
 
 
 

Industriegas-Konzerne : USA genehmigen Linde-Praxair-Fusion unter Auflagen

 
Die US-Wettbewerbshüter haben sich viel Zeit genommen die Fusionspartner bis zuletzt zappeln lassen. Nun aber haben die Industriegas-Konzerne eine große Hürde für den Milliarden-Deal genommen.
 
 
 

Fall Khashoggi: Siemens-Chef Kaeser sagt Besuch in Saudi-Arabien ab

 
Nach internationaler Empörung über den mutmaßlichen Mord an dem Journalisten Jamal Khashoggi hat Siemens-Chef Joe Kaeser einen Besuch in Saudi-Arabien abgesagt.
 
 
  Vorfall auf Ryanair-Flug: Mann pöbelt rassistisch

Frau wechselt den Platz

 
Mehrere Streiks, ein handfester Gewinnrückgang - die Fluggesellschaft Ryanair ist zurzeit von Sorgen geplagt. Ein rassistischer Vorfall in einem Flugzeug kommt nun noch hinzu.
 
 
 

Billig-Fluggesellschaft: Erster Gewinnrückgang bei Ryanair seit Jahren

 
Ryanair plagen Sorgen: Streiks, der Ölpreis und andere Faktoren schmälern den Gewinn der Airline. Auch der Brexit verunsichert.
 
 
 

Wegen Niedrigwasser: Heizölpreis steigt auf Fünfjahreshoch

 
Durch die anhaltende Trockenheit führt der Rhein an einigen Stellen so wenig Wasser wie noch nie zuvor gemessen. Frachter können deshalb nicht so schwer beladen werden. Das wirkt sich auf den Heizölpreis aus.
 
 
 

Musterfeststellungsklage gegen VW: Hoffnung auf Schadenersatz für Zehntausende Dieselfahrer

 
Stellvertretend für Dieselfahrer ziehen Verbraucherschützer gegen Volkswagen vor Gericht. Es könnte ein Mammutprozess werden, von dem am Ende Zehntausende profitieren. Fragen und Antworten dazu.
 
 
 

Cum-Ex-Geschäfte: Grüne werfen Bundesregierung Blockade vor

 
Die Grünen werfen der Bundesregierung vor, innerhalb der EU im Kampf gegen illegale Cum-Ex-Steuerbetrugs-Geschäfte auf der Bremse zu stehen.
 
 
NOXX
Nachricht schreiben
Wetter
2°C / 14°C
Kreis Kleve
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
ANTENNE NIEDERRHEIN verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.
 
Weitere Nachrichten